Die neue BMW Umweltprämie

JETZT MIT DER BMW UMWELTPRÄMIE BIS ZU 3.000 EURO* SICHERN.
DIE UMWELT PROFITIERT – UND SIE.

So sichern Sie sich die BMW Umweltprämie:

  1. Geben Sie Ihr altes BMW oder MINI Dieselfahrzeug mit Abgasnorm Euro 5 oder Euro 4 bei uns in Zahlung.
  2. Entscheiden Sie sich für Ihren neuen BMW Neuwagen, Vorführwagen oder Jungen Gebrauchten (max. 140 g CO2/km).
  3. Erhalten Sie einen Preisvorteil von 3000 € netto beim Erwerb eines BMW Neufahrzeuges bzw. 2000 € netto beim Erwerb eines BMW Vorführwagen oder Jungen Gebrauchten.

Zusätzliche Möglichkeit auf den staatlichen Umweltbonus:
1. Erwerb eines BMW i3 oder BMW Plug-in-Hybrid.
2. Staatlichen Umweltbonus von bis zu 9000 €** sichern:
9.000€ beim Erbwerb eines BMW i3 mit Netto-Listenpreis Basisfahrzeug < 40.000€
7.500€ beim Erbwerb eines BMW i3 mit Netto-Listenpreis Basisfahrzeug > 40.000€
6.750€ beim Erwerb eines Plug-in-Hybrid mit Netto-Listenpreis Basisfahrzeug < 40.000€
5.625€ beim Erwerb eines Plug-in-Hybrid mit Netto-Listenpreis Basisfahrzeug > 40.000€


* Die neue BMW Umweltprämie in Höhe von 3.000 EUR (netto) ist bei Erwerb eines BMW Neufahrzeugs und in Höhe von 2.000 EUR (netto) bei Erwerb eines BMW Vorführwagens (Erstzulassung über BMW Partner/Niederlassung, max. 15 Monate und 20.000 km bis zur Zweitzulassung) oder eines BMW Jungen Gebrauchten (max. 18 Monate bis zur Zweitzulassung) erhältlich. Das mit der neuen BMW Umweltprämie erworbene Fahrzeug muss in Deutschland auf den identischen Halter zugelassen werden wie das Inzahlungnahmefahrzeug. Dieses muss seit mindestens 1. Oktober 2018 auf den Halter zugelassen sein. Alternativ zur Inzahlungnahme kann gemäß § 15 Fahrzeug-Zulassungsverordnung die Verschrottung eines den Kriterien für die Inzahlungnahme entsprechenden Fahrzeugs durch den Käufer innerhalb sechs Wochen nach Zulassung des erworbenen Fahrzeugs nachgewiesen werden. Der jeweilige BMW Partner/Niederlassung ist der verantwortliche Ansprechpartner im Hinblick auf die Verschrottung. Ein Angebot für Privat-, Gewerbe- und Businesskunden.
** Die Förderung beträgt bei einem vollelektrischen Fahrzeug 9.000 EUR (ab 01/2022 6.000 EUR) bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von unter 40.000 EUR und 7.500 EUR (ab 01/2022 5.000 EUR) bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von über 40.000 EUR.Bei den Plug-in-Hybrid-Modellen beträgt die Förderung 6.750 EUR (ab 01/2022 4.500 EUR) bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von unter 40.000 EUR und 5.625 EUR (ab 01/2022 3.750 EUR) bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von über 40.000 EUR.
Die Förderung wird bis zu einem maximalen Netto-Listenpreis des Basisfahrzeugs von 65.000 EUR gewährt. Überschreitet der Netto-Listenpreis des Basisfahrzeugs diesen Betrag, gibt es keine Förderung. Die Förderung wird zu 1/3 durch den Automobilhersteller und zu 2/3 durch einen Bundeszuschuss gezahlt. Der Anteil des Herstellers wird netto ausgezahlt, der des Bundes brutto für netto.
Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme des Umweltbonus ist durch die auf der Webseite des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle unter www.bafa.de/umweltbonus abrufbare Förderrichtlinie geregelt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung des Umweltbonus. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 31.12.2025.

BMW i3: Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 14,6 – 13,1; CO2-Emission in g/km (kombiniert): 0.
BMW 530e Limousine:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 1,8-1,6
CO2-Emission in g/km (kombiniert): 40-36
Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 14,5-13,

Die offiziellen Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben berücksichtigen bei Spannbreiten Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße. Bei diesem Fahrzeug können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.